Close

May 6, 2019

Die Städte mit dem besten Klima in Kanada

Kanada ist ein Traumland für viele Menschen, hauptsächlich aufgrund des Lebensstils, der Beschäftigungsmöglichkeiten, der atemberaubenden Natur und der bescheidenen kanadischen Bevölkerung. Die Klimabedingungen in Kanada werden auch von den meisten Menschen bevorzugt und man kann in Kanada das ganze Jahr über moderate Temperaturen vorfinden. Wenn Sie sich auch in Kanada niederlassen möchten und die Städte mit dem besten Klima des Landes suchen, erhalten Sie hier eine Liste der Städte mit dem besten Klima in Kanada.

Bewerben Sie sich noch heute und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden Ihre kanadische Reisegenehmigung – ETA per EMail.

Die acht beste Orte in Kanada, die nach “bestes Wetter” eingestuft wurden:

Es stimmt, dass die Menschen es lieben, ihren Winter in einer schneebedeckten Umgebung zu verbringen, und hier in Kanada gibt es viele Orte mit malerischem Winter. Aber um den Alltag zu meistern, müssen Sie eine Stadt wählen, in der die Temperaturen mild sind. Hier finden Sie einige Orte in Kanada, in denen Sie das beste Klima zum Leben finden können:

  1. Toronto: Toronto ist die größte Stadt in Kanada und zählt zu den fünf größten Städten in Nordamerika. In Toronto gibt es so Vieles zu sehen und zu tun, dass Ihnen nie langweilig werden wird. Aufgrund des angenehmen Klimas wird es jedoch auch von vielen Menschen bevorzugt. Der in der Stadt gelegene Ontario-See sorgt für wärmere Winter und kühlere Sommer. Das Klima ist ziemlich sonnig und Sie können einen heißen Sommer in Toronto spüren.

 

  1. Windsor: Windsor City liegt im Süden von Ontario und ist die heißeste Stadt in Ontario. Diese Stadt hat ein halbkontinentales Klima, weshalb es kalte Winter, sowie warme und feuchte Sommer hat. Die Luftfeuchtigkeit, welche hier im Sommer erreicht wird, ist auf die Nähe zu den Großen Seen zurückzuführen, und dies führt dazu, dass sich manche Menschen hier unwohl fühlen. Es hat jedoch ein sonniges Klima im Sommer, und hier können Sie das ganze Jahr über milde Temperaturen geniessen.

 

  1. Halifax, Nova Scotia: Halifax ist bekannt für seine milde Winter und warme Sommer. Die Temperaturen schwanken zwischen -8 bis 24 ° C. Der kälteste Monat des Jahres ist Januar, wenn die Temperatur einen Tiefpunkt von -1 ° C erreichen kann. Der wärmste Monat ist der August und der September ist der mildeste in Bezug auf die Durchschnittstemperatur. Obwohl es in Halifax im Winter starken Schneefall gibt, sind die Schneebedeckungen in der Regel unregelmäßig, aufgrund der Gefrier-Tau-Zyklen. Die Frühlingssaison ist kühl und feucht und kommt im Vergleich zu anderen Teilen Kanadas spät in Halifax. Zwischen November und Februar sind Niederschlagsquoten, während August der trockenste und wärmste Monat des Jahres ist.

Überprüfen Sie hier die Anforderungen für die Beantragung einer eTA.

  1. St. Catharines: In dieser Stadt herrscht aufgrund des Ontariosees ein feuchtes Klima, und die „Niagara Escarpment“ beeinflusst die örtlichen Wetterbedingungen. St. Catharines ist ein Ort, an dem eine Reihe von Weingütern überleben und gedeihen. Im Winter gibt es viele frostfreie Tage, sowie Frost-Tau-Zyklen. Die Sommer sind mit 27 ° C Höchsttemperatur wärmer. Gewitter sind während des Sommers üblich, aber aufgrund der Auswirkungen der nahen Seen sind sie meistens weniger stark als im Süden Ontarios. Die höchste bisher gemessene Temperatur liegt bei 40 ° C und die niedrigste gemessene Temperatur bei -25,7 ° C in den Jahren 1936 und 1979.

 

  1. Kelowna, BC: Diese Stadt hat ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern und kalten Wintern. Im Winter ist die Durchschnittstemperatur tagsüber 0,8 ° C und fällt in der Nacht auf -7,2 ° C. In der Frühlingszeit kann die Temperatur am Abend 14,9 ° C betragen, während sie in der Nacht dann auf durchschnittlich 0,8 ° C fällt. Im Sommer erreichen die Temperaturen tagsüber durchschnittlich 26.4 ° C und nachts 9.4 ° C. Der mittlere jährliche Niederschlag beträgt 366,5 mm. So können Sie das ganze Jahr über milde Temperaturen erwarten, selbst in den Hochsommer- und Wintermonaten. Aufgrund der Niederschläge während des ganzen Jahres, gibt es jedoch kaum Trockenperioden. Da die Bevölkerung dieser Stadt weniger als in anderen Großstädten ist, können Sie hier ein friedliches Leben verbringen.

 

  1. Vancouver: Die Stadt hat ein gemäßigtes ozeanisches Klima, was bedeutet, dass die Sommer trocken und der Rest des Jahres regnerisch ist, insbesondere von Oktober bis März. Sommermonate sind in der Regel Juli und August. Die Stadt hat aufgrund ihrer Küstenlage eine gemäßigte Temperatur und häufige Meeresbrise. In Gegenden wie dem Teil North Vancouver herrscht mehr Regen als in anderen Stadtteilen. In großen Höhenlagen wie Coquitlam und Burnaby Mountain fällt fast jeden Winter Schnee. Der Schnee von Vancouver ist normalerweise nass. Dies ist ein Ort, der Ihnen den besten Winter bieten kann, und wenn Sie eine verschneite Winterzeit mögen, dann können Sie diese Stadt wählen.

 

  1. Abbotsford: Abbotsford hat ein ozeanisches Klima mit milden Wintern und milden Sommern. Es hat einen engen Jahrestemperaturbereich. Die Durchschnittstemperatur des wärmsten Monats liegt unter 22 ° C und die Durchschnittstemperatur des kältesten Monats liegt über 0 ° C. Da der Niederschlag das ganze Jahr über verteilt ist, wird im Durchschnitt keine Trockenzeit beobachtet. Die Sommer sind nicht extrem trocken, aber Sturmaktivitäten sind üblich. Aufgrund der häufigen Stürme sind bewölkte und bedeckte Bedingungen üblich.

 

  1. Victoria: Das Klima in Victoria bleibt das ganze Jahr über mild, hauptsächlich weil es in der submediterranen Zone liegt. Durchschnittlich hat die Stadt 2193 Sonnenstunden pro Jahr und rund 8 Monate im Jahr bleiben frostfrei. Die Stadt hat einen Jahresniederschlag von 58,3 cm, wobei der monatliche Durchschnittsniederschlag im Winter 8,5 cm und im Sommer 1,83 cm beträgt. Da es in der Stadt nur eine geringe Luftfeuchtigkeit gibt und in der Region ständig eine Offshore-Brise herrscht, sind die Sommertage mild und die Abende kühl. Die Winter von November bis März sind mild und fast ohne Schnee. Es ist eine perfekte Stadt, um in Kanada zu leben, was das Wetter angeht.

 

Siehe auch: Amerika – der Schmelztiegel der Nationen und Kulturen

Wir alle wissen, dass Kanada das ganze Jahr über mit Schnee bedeckt ist, aber diese Liste wird Ihnen helfen, sich für eine kanadische Stadt mit mildem Klima zu entscheiden, damit Ihr Leben einfach und angenehm bleibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *